· 

Circular Living – Ausmisten und in den Kreislauf geben

Im Januar wird bei vielen Menschen ausgemistet und aussortiert. Ganze Bücherregale in Buchhandlungen beschäftigen sich mittlerweile mit Strategien zum Aussortieren, nur wohin mit den Dingen?
Das Konzept von Circular Living ist einfach erklärt: Die aussortierten Gegenstände werden weitergegeben, sodass so wenig wie möglich verschwendet wird und nur das genutzt wird, was schon da ist!
Wie kannst du deine aussortierten Schätze in den Kreislauf geben?
1. Verschenke deine gebrauchten Gegenstände an Menschen aus deinem Umfeld, die diese noch nutzen können oder biete sie vor deiner Haustür zum Mitnehmen an – Vorsicht aber bei Regen, sonst werden deine Schätze unbrauchbar.
2. Nutze (Kleider-)Tauschbörsen oder Bücherschränke, in denen deine gebrauchten Dinge von anderen weiter benutzt werden können.
3. Verkaufe auf dem Flohmarkt oder auf Plattformen wie ebay oder vinted.
4. Gib Dinge, die andere Menschen noch glücklich machen könnten zu OXFAM oder in Sozialkaufhäusern ab.
5. Lass kaputte Sachen reparieren oder upcycle sie (z.B. Lappen aus alter Kleidung).
 
Übrigens ergibt das Ganze natürlich am meisten Sinn, wenn du Dinge, die du benötigst, dann auch im Umkehrschluss gebraucht kaufst – logisch. Das ist nicht immer möglich, insbesondere dann wenn uns Alltagsgegenstände kaputt gehen. Oftmals ist es vielleicht aber auch eher die Ungeduld, als die Dringlichkeit, die uns dazu treibt, das gewünschte Produkt neu zu kaufen. Werde Teil eines Kreislaufes und versuche so wenig wie möglich neu zu kaufen!
Seppels 
info(at)seppels-laden.de
Bramfelder Dorfplatz 4D 
22179 Hamburg
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr  &  14:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 16:00 Uhr
Montags, Sonn- & Feiertags: geschlossen