· 

Lockdown - und dann?

Erst im Nachhinein werden wir es ganz sicher wissen. Aber es scheint eine Tendenz zu geben, dass die Herausforderungen, die die Krise an uns alle stellt, die Umweltthemen in den Hintergrund drängen. Der Gedanke dahinter: Wenn alles wieder normal ist, dann können wir uns wieder darum kümmern.

 

Aber wann kommt denn dieser Normalzustand? Im Moment weiß keiner, wann die Maskenpflicht und die Hygienevorschriften aufgehoben werden, wann die Gefahr wirklich gebannt ist.

 

Am Ende hängt alles mit allem zusammen. Vielleicht müssen wir gerade jetzt individuell und kollektiv wach werden und die Dinge, die wir schon jahrelang diskutieren, umsetzten. Nein sagen zu den mit Zucker vollgepumpten Getränken und Süßigkeiten der Großkonzerne. Nein sagen zu den zehn Mal abgepackten Adventskalendern, die so viel Müll und Geld kosten und in denen so wenig Liebe steckt.

 

Jetzt ist die Zeit, unsere lokalen Unternehmen, Unverpackt-Läden, Buchhandlungen und Bauern zu unterstützen. Nicht nur manchmal, sondern konsequent. Nicht später, sondern jetzt. Alle Unverpackt-Läden sind nach wie vor geöffnet.

 

Und wenn wir jetzt unsere Ernährung, unseren Lebensstil und unsere Konsumgewohnheiten überdenken, dann sind wir auch bestens für die Zeit nach dem Lockdown gerüstet.⠀⠀⠀⠀

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Seppels 
info(at)seppels-laden.de
Bramfelder Dorfplatz 4D 
22179 Hamburg
DE-ÖKO-034 (Bio-Zertifizierung)
Öffnungszeiten
Dienstag + Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr  &  14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch + Donnerstag:
10:00 - 13:00 Uhr  &  14:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 16:00 Uhr
Montags, Sonn- & Feiertags: geschlossen