· 

Das, was wir unseren Kindern den langen Tag über erzählen...

...können wir ihnen viel einfacher als #zerowasteprofis vorleben. So oft verschwenden wir unsere Worte und versuchen unsere Kinder positiv zu beeinflussen. Auch hier können wir uns #nachhaltig verhalten und uns die Worte sparen. Nicht erzählen, sondern vorleben.
Dass sie achtsam mit Tieren, Menschen und der Welt sein sollen. Dass sie schön sind, ganz ohne Schminke und Chemie. Dass sie sich gesund ernähren sollten, damit sie gesund bleiben. Dass sie wundervolle Menschen sind. Dass sie ihren eigenen Weg gehen sollen und, dass sie alles erreichen können, was sie sich vornehmen.
Worte sind Schall und Rauch. Was wir selbst nicht leben, können unsere Kinder nicht verstehen. WIR müssen achtsam mit Tieren, Menschen und der Welt umgehen. WIR müssen uns gesund ernähren und die wertvollen Lebensmittel einkaufen. WIR sind der Wendepunkt, nicht unsere Kinder. Klar, wir müssen unseren Kinder erklären, warum wir Dinge tun, ihr Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil schärfen. Aber Fakt ist:
Wenn wir der #Umwelt zuliebe denken und handeln, dann werden unsere Kinder mit dieser Achtsamkeit aufwachsen und es uns gleich tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mike (Montag, 21 September 2020)

    Ich finde deine Beitrag sehr schön geschrieben und kann dem nur zustimmen. Es ist wichtig, dass jeder für sich selbst Acht gibt und eine schöne Zukunft gemeinsam gestaltet.

Seppels 
info(at)seppels-laden.de
Bramfelder Dorfplatz 4D 
22179 Hamburg
DE-ÖKO-034 (Bio-Zertifizierung)
Öffnungszeiten
Dienstag - Donnerstag:
10:00 - 13:00 Uhr  &  14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr  &  14:00 - 19:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 15:00 Uhr
Montags, Sonn- & Feiertags: geschlossen